PFLEGE IHRER SCHMUCKSTÜCKE

Antonio Bernardo fühlt sich für die Qualität seiner Schmuckstücke verantwortlich und bietet seinen Kunden volle Unterstützung bei deren Erhaltung und Pflege. Deshalb stehen unsere Geschäfte unseren Kunden gerne zur Verfügung, um ihnen, über die übliche Pflege eines Schmuckstücks hinaus, fachliche Beratung zur bestmöglichen Erhaltung ihres Schmucks zukommen zu lassen.


PFLEGE IHRES GOLDSCHMUCKS

Die von Antonio Bernardo kreierten Schmuckstücke werden i Gelbgold 18k – Gelb, Rosa und Wei? – hergestellt. Der Gehalt reinen Goldes (75%) ist bei allen gleich. Reinigen Sie Ihr Schmuckstück mit einer weichen Bürste unter laufendem Wasser und trocknen Sie es mit weichem Papier ab.
Sollte das Ergebnis weiterhin nicht zufriedenstellend sein, bringen Sie Ihr Schmuckstück zur fachlichen Einschätzung in eines unserer Geschäfte.
Bei Schmuckstücken mit Diamanten und Perlen oder anderen organischen Gemmen, bitte nachfolgende Hinweise befolgen.


PFLEGE IHRES SILBERSCHMUCKS

Der Silberschmuck von Antonio Bernardo wird aus einer Legierung hergestellt, die weltweit als Sterling Silver – 925 bekannt ist, was bedeutet, dass sie aus 92,5% reinem Silber besteht.
Reinigen Sie Ihr Schmuckstück mit einer weichen Bürste unter laufendem Wasser und trocknen Sie es mit weichem Papier ab.
Sollte das Ergebnis weiterhin nicht zufriedenstellend sein, bringen Sie Ihr Schmuckstück zur fachlichen Einschätzung in eines unserer Geschäfte.


OXIDATION

Silber und Kupfer (in den meisten Goldlegierungen vorhandenes Metall) sind in Berührung mit der Luft einem chemischen Phänomen namens Oxidation unterworten, das die ursprüngliche Farbe des Schmuckstücks verändern kann. Diese Farbveränderung stellt keine Änderung der Qualität oder des Legierungsgehalts dar. Es ist eine natürliche und oberflächliche Veränderung, die aufgrund so verschiedener Faktoren wie der Nähe des Meeres, dem pH-Wert der Haut oder der Verpackung des Schmuckstücks in grö?erer oder kleinerer Intensität auftreten kann.


PFLEGE IHRES DIAMANTSCHMUCKS

Die Schönheit der Diamanten liegt in ihrem Glanz, ihrer Transparenz und im „Kreuzfeuer“ der sich reflektierenden Farben – Eigenschaften, die besser hervortreten, wenn das korrekte Reinigungsverfahren und die geeignete Handhabung beachtet werden.
Es empfiehlt sich, den Diamanten bei jeder Handhabung mit einer weichen Bürste, lauwarmem Wasser und Seife zu reinigen.
Und, obwohl der Diamant sich durch besonders hohe Härte auszeichnet, ist es wichtig, ihn vor Aufschlägen oder dem Kontakt mit anderen Diamanten zu schützen, damit die Gemme nicht beschädigt wird oder Kratzer abbekommt. Es empfiehlt sich daher, jedes Schmuckstück, das Diamanten enthält, einzeln aufzubewahren.


PFLEGE IHRER PERLEN UND ANDERER ORGANISCHER GEMMEN

Bei der Handhabung von Perlen ist besondere Sorgfalt nötig. Der Kontakt mit Parfüms und Cremes sollte beispielsweise vermieden werden. Schmuckstücke mit Perlen sollten auch nicht mit Wasser in Berührung kommen.
Vermeiden Sie den Kontakt von Perlen mit anderen Schmucksteinen und halten Sie das Perlenschmuckstück bei Handhabung anm metallenen Teil.
Es empfiehlt sich, die Perlen mit einem weiche und feuchten Tuch zu reinigen und niemals irgendeine Art Bürste zu verwenden.

SCHMUCKSTÜCKE MIT STEINEN UND AUFGEZOGENEN PERLEN

Es empfliehlt sich, Schmuckstücke mit Steinen und aufgezogenen Perlen einmal jährlich neu aufziehen zu lassen bzw. alle 6 Monate bei regelmä?iger Benutzung.